IBH Link IoT:Inbetriebnahme

Aus IBHsoftec Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Montage und Anschluss

Der IBH Link IoT ist für die Hutschienenmontage ausgelegt:

IBH Link IoT rail mount.png


Die Spannungsversorgung erfolgt über den im Lieferumfang enthaltenen Stecker.

ACHTUNG.png


VORSICHT!

Für den Betrieb des IBH Link IoT ist eine Versorgungsspannung von 12V bis 36V zu verwenden. Eine höhere Versorgungsspannung macht das Gerät unbrauchbar.

IBH Link UA 24V.png


Spannungsversorgung: 24VDC / 0,2A


Konfiguration der IP Adressen

Die Administrationsoberfläche kann im Auslieferungszustand mit einem aktuellen Webbrowser über den Ethernetanschluss 1 (DHCP) durch Angabe des Gerätenamens (Hostname) http://ibhlink-iot__<Seriennummer> (Beispielsweise http://ibhlink-iot_000161) oder über die Ethernetanschlüsse 2 bis 4 über die IP-Adresse 192.168.1.14 erreicht werden.

Zum Betrieb wird auf PC Seite der kostenlose IBHNet-IoT Treiber benötigt.

IBH Link IoT ports.png

Standardkonfiguration IP-Adresskonfiguration:

Ebene Port Adresse
Leitebene Port 1 Hostname: ibhlink-iot__<Seriennummer>
Prozessebene Port 2 - 4 192.168.1.14


Standard-Anmeldedaten

admin

admin

IBH Link IoT Anmelden.png

Netzwerk: Managementebene

Hier wird die Netzwerkkonfiguration für Port 1 (Managementebene bzw. Leitebene) vorgenommen:

IBH Link IoT Managementebene.png

Netzwerk: Steuerungsebene

Hier wird die Netzwerkkonfiguration für die Ports 2-4 (Steuerungsebene bzw. Prozessebene) vorgenommen:

IBH Link IoT Steuerungsebene.png

Assigment Token

Nach dem Einloggen in die TeamViewer IoT Managementkonsole kann das Assigment Token kopiert werden:

IBH Link IoT TW Assigment token Menue.png

IBH Link IoT TW Assigment token Copy.png

Das Token wird dann in das Feld Assigment Token kopiert und zugewiesen:

IBH Link IoT TW Assigment token Zuweisen.png

IBH Net IoT Tray

Der benötigte IBH Link IoT Treiber ist kostenlos auf unserer Homepage verfügbar: IBH Link IoT Treiber

IBH Link IoT Start Menue.png

Agents

Über den Menüpunkt Agents können die TeamViewer Verbindungen zu den verschiedenen IBH Link IoT angelegt werden:

IBH Link IoT Tray Agents.png

Der Anzeigename ist frei wählbar. Die jeweils zu verwendene TeamViewer ID ist im Web Interface ersichtlich:

IBH Link IoT Agents.png

Verbindunsgaufbau

Über das IBH Link IoT Tray kann jetzt die Verbindung aufgebaut werden:

IBH Link IoT Tray Verbinden.png

IBH Link IoT Verbindungsaufbau.png

Nach erfolgreichem Verbindungsaufbau erscheint unter den Netzwerkadaptern der IBH Link IoT als WireGuard Tunnel:

264

Ab jetzt sind alle Steuerungen, die über die Steuerungsebene des IBH Links IoT verbunden sind, über TeamViewer erreichbar.